Visualisierung 2

 

Assistent

Ass. J. Betha

Fach

KOE 1 – Konstruktiver Entwurf 1

Semester

WS 2013

Im 3. Fachsemesters der Innenarchitektur Kaiserslautern haben die Studenten/innen die Fachkombination Konstruktiver Entwurf 1 und Baukonstruktion 3 zu bewältigen. Ziel des Moduls ist das ganzheitliche Denken vom gestalterischen Entwurf bis hin zum konstruktiven Detail. Im Wintersemester 2013 mussten die Teilnehmer ein Wohnhaus für eine Familie mit zwei Kindern in der Kanalanlage des Fussacher Hafens am Bodensee entwerfen. Die Architektur-Zeitschrift „architektur aktuell“ (4/2002) beschrieb die Kanalanlage  als „Gebiet außerordentlicher Prägung; gelebte Kleinhaus Variationen japanischen Zuschnitts […] inmitten von Wellkunststoff, Holzschalungen aller Farben, Giebelformen jeder erdenklichen Art, Balkonvorsprüngen und Vorgärten“. Man könnte das Wohngebiet auch als Venedig der Alpen bezeichnen. Die Wohnhäuser lassen sich sowohl zu Land als auch zu Wasser erreichen; bilden eine Symbiose beider Welten. Die tragende Struktur des Gebäudes wurde als Stahl-Skelett-Bauweise vorgegeben.

 

Exemplarisch werden hier die Arbeiten von Mona Irion, Stephanie Köbele und Dominik Klein gezeigt.

Der Entwurf von Mona Irion überzeugte durch eine klare Grundrissanordnung  und einer prägnanten Fassadengestaltung. Die Fassade wird von Kuben gegliedert, die aus dem Baukörper hervorstehen und innenräumlich als solche klar ablesbar bleiben. Sowohl gestalterisch, als auch konstruktiv wurde die Aufgabenstellung mehr als zufriedenstellend gelöst.

 

 

Visualisierung 1

Plan 1 Plan 2

Die Studentin Stephanie Köbele und der Student Dominik Klein experimentierten mit unterschiedlichen Darstellungstechniken. Ihre Visualisierungen erhielten dadurch einen ganz eigenen Charme und Prägnanz.

 

Visualisierungen Stephanie Köbele

Küche_Wohnzimmer Kopie Schlaf-_Arbeitszimmer Kopie

Visualisierungen Dominik Klein

KOE_1_Klein_Dominik_866869_Visualisierung_2 Kopie KOE_1_Klein_Dominik_866869_Visualisierung_1 Kopie