FLYER_ART_FAIR_2013_1

 

Studierende des Studiengang Innenarchitektur präsentieren ihre Arbeiten vom 31.Oktober bis 03.November 2013 auf der Kunstmesse ART.FAIR 2013 in Köln. Hier ein kleiner Vorgeschmack auf deren Installation.

INNENRÄUME Eine Performance. Sieben Studenten, uniform in schwarz gekleidet tragen jeweils einen roten Stuhl bei sich. Das übergeordnete Thema sind Innenräume auf verschiedensten Ebenen. Dabei bezieht sich der Begriff Raum nicht ausschließlich auf den gebauten Raum, sondern auch auf die Persönlichkeit, das Innere der Akteure. Um dieses Thema für Außenstehende erkennbar zu machen, bedienen sich die Studenten unterschiedlichster Medien, wie beispielsweise Mikrofon und Lautsprecher, IPod und Kopfhörer, IPad und Diashow, sowie Textkarten. Durch diese Hilfsmittel geben die Personen den Besuchern einen ganz persönlichen Einblick in ihr Privatleben. Im Mittelpunkt hierbei steht die Privatsphäre eines Individuums, dargestellt in einem öffentlichen Kontext. Die Dinge, die wir besitzen, treffen eine bestimmte Aussage über unsere jeweilige Persönlichkeit. Hierdurch lassen sich Rückschlüsse auf den Besitzer ziehen. Der Teilnehmer begibt sich auf einen gedanklichen Rundgang durch sein Zuhause und gibt eine rationale Auflistung seiner Besitztümer ab. Durch diese intimen Einblicke in den „Innenraum“ einer jeden Person, entsteht eine besondere Beziehung zwischen Student und Besucher.

 

 

Hier geht’s zum Flyer

 

FHKL_ARTFAIR_2013_PIC_01

FHKL_ARTFAIR_2013_PIC_02

FHKL_ARTFAIR_2013_PIC_03